Ibiza
Home » Wasserparks auf Ibiza

Wasserparks auf Ibiza

März 20, 2023

Auf einer Insel wie Ibiza sind die Strände zweifellos eine der Hauptattraktionen. Die zahlreichen und vielfältigen Küstenstreifen entlang des türkisfarbenen Meeres sind ein unwiderstehlicher Anziehungspunkt für Touristen, aber manchmal kühlt man sich ganz einfach gern an einem Ort ab, wo weder Salz noch Sand noch der Gedanke, womöglich auf eine Qualle zu treffen, das Vergnügen schmälern… Glücklicherweise gibt es auf Ibiza eine große Auswahl an Swimmingpools und Wasserparks, wo man einen erfrischenden und vergnüglichen Tag verbringen kann.

Die besten Wasserparks von Ibiza

  • Aguamar: Aguamar gilt als Ibizas bester Wasserpark, denn er ist der bekannteste und am besten ausgestattete Park, der gleichzeitig das günstigste Preis-Leistungsverhältnis bietet. Die umfangreichen Anlagen in Playa d’en Bossa umfassen mehrere Schwimmbecken, Wasserrutschen unterschiedlicher Größe, einen schattenspendenden Pinienwald mit Picknicktischen, ein Solarium, Gärten und eine preisgünstige Cafeteria. An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass es für Einheimische Rabatt gibt und die Eintrittspreise an Samstagen niedriger sind.
  • Sirenis Aquagames: Dieser Wasserpark bietet zahlreiche Rutschen, Schwimmbecken mit Wasserdüsen und verschiedene Bereiche für Kinder. Er befindet sich in Port des Torrent innerhalb des Sirenis Seaview Hotelressorts. Vor allem jüngere Kinder kommen hier auf ihre Kosten, denn viele der Spiel- und Badebereiche sind eigens für sie konzipiert worden. Der Park ist zwischen Mai und Oktober täglich geöffnet und bietet drei Ticketoptionen: Tages-/Halbtagespass nur für den Wasserpark, Eintritt in den Park inklusive Büffetverköstigung und Getränken zu Mittag, und den „Hotel-Pass“ inklusive Wasserpark, Büffetverköstigung und einer „offenen Bar“, wo an einer der Strandbars des Hotels während des ganzen Tages Snacks und Getränke zur Verfügung stehen.
  • Surf Lounge Ibiza: Dabei handelt es sich zwar nicht direkt um einen Wasserpark, aber diese Anlage ist besonders bei Kindern und Jugendlichen äußerst beliebt, denn hier findet man die einzige Wellenanlage Ibizas, so dass man seine Surffähigkeiten verbessern kann. Darüber hinaus gibt es ein Restaurant, ein Fitnesscenter mit Blick auf den Strand und einen Swimmingpool, wo häufig Konzerte und andere Events stattfinden.
  • Piruleto Park: Dieser bekannte Kinderpark mit verschiedenen altersgerechten Spielbereichen befindet sich in Playa d’en Bossa und wurde von Piruleto, einem der berühmtesten Clowns von Ibiza, ins Leben gerufen. Von einer Wasseranlage mit Schaum- und Spritzdüsen bis hin zu Hüpfburgen, einem Kletterlabyrinth und Trampolinen ist hier alles geboten, was das Kinderherz begehrt. Zwar gibt es hier keinen Swimmingpool oder Wasserrutschen, aber ein vergnüglicher und erfrischender Tag für die ganze Familie ist garantiert.

Darüber hinaus haben auch viele der Hotels Poolanlagen mit Rutschen, Wasserfällen, Springbrunnen und Spielen und laden zu einem Tagesausflug (oder auch nur einem verlängerten Mittagessen) ein. Zu diesen Hotels gehören: Invisa Club Cala Blanca (in Es Figueral), Sandos El Greco Beach Hotel (Portinatx), Intertour Hotel Miami (Es Canar), Grand Palladium Palace (Playa d’en Bossa), Fiesta Hotel (Cala Nova), Balansat Resort (Puerto de San Miguel), etc. Sie haben die Qual der Wahl!